LinkedIn-Anzeigen verfolgen

Image of Iron Brands

Veröffentlicht am 2. Feb. 2024 und bearbeitet am 21. Feb. 2024 von Iron Brands

Mit LinkedIn-Anzeigen können Sie für Ihr Unternehmen werben, um Leads und Markenbekanntheit auf Linkedin zu generieren.

Es ist wichtig, Ihre LinkedIn-Werbung zu verfolgen, um ihre Wirksamkeit zu bestimmen. In diesem Blog erfahren wir mehr über die Bedeutung des Trackings von LinkedIn-Anzeigen und wie man es mit Simple Analytics macht.

  1. Warum ist das Tracking von LinkedIn-Anzeigen wichtig?
  2. So verwenden Sie Simple Analytics, um LinkedIn-Anzeigen zu verfolgen
    1. Installieren Sie das Skript
    2. Fügen Sie UTM zu Ihren Links hinzu
    3. Testen und Zugriff auf Ereignisdaten
    4. Ziele erstellen
  3. Abschließende Überlegungen
Logo of the Government of the United KingdomThe UK Government chose Simple AnalyticsJoin them

Lassen Sie uns eintauchen!

Warum ist das Tracking von LinkedIn-Anzeigen wichtig?

Das Nachverfolgen von LinkedIn-Anzeigen ist wichtig, da es Ihnen ermöglicht zu sehen, wie Ihre Anzeigen Traffic, Verkäufe, Leads und mehr generieren.

Durch die Überwachung und Analyse der gewonnenen Daten können Sie mehr über Ihr Publikum und dessen Vorlieben erfahren und so Ihre Inhalte optimieren, um mehr Traffic zu generieren.

Wenn Sie Ihr Publikum kennen und wissen, wie es mit Ihren LinkedIn-Anzeigen interagiert, können Sie bessere datengestützte Entscheidungen treffen, um Ihre Inhalte zu verbessern und Ihre Anzeigen für bessere Ergebnisse zu optimieren.

So verwenden Sie Simple Analytics, um LinkedIn-Anzeigen zu verfolgen

Installieren Sie das Skript

Beginnen Sie mit der Erstellung Ihres Kontos bei Simple Analytics (falls Sie dies noch nicht getan haben). Daraufhin werden Sie aufgefordert, Ihre Website hinzuzufügen und das Skript auf Ihrer Website zu installieren.

Dies ist wirklich einfach und funktioniert genauso, wie wenn Sie Google Analytics zu Ihren Websites hinzufügen würden. Das Skript ermöglicht Simple Analytics, die Seitenaufrufe auf Ihrer Website zu verfolgen.

Anschließend müssen Sie Ihrer LinkedIn-Kampagnen-URL UTM hinzufügen, um das Tracking zu erleichtern.

Für den Anfang sollte die URL wie folgt aussehen.

<https://example.com?utm_campaign=ad_linkedin>

Testen und Zugriff auf Ereignisdaten

Nachdem Sie nun damit begonnen haben, LinkedIn-Anzeigendaten zu sammeln, gehen Sie zum Simple Analytics Dashboard Ihrer Website.

Klicken Sie dann auf die Registerkarte "Ereignisse". Dort sollten Sie alle Ihre Ereignisse sehen können, auch die, die Sie hinzugefügt haben.

Events dashboard

Ziele erstellen

Der letzte und wichtigste Schritt ist die Visualisierung Ihrer Metriken mithilfe der Funktion "Ziele".

Um LinkedIn-Anzeigenklicks effektiv zu messen, erstellen Sie die Ziele auf der Grundlage des ausgelösten Ereignisses:

  • Definieren Sie das Ziel: Geben Sie ihm einen Namen wie "LinkedIn Ads Traffic".
  • Legen Sie das Ereignis fest: Wählen Sie das Ereignis "Pageview".
  • Filter festlegen: Wählen Sie einen beliebigen "UTM"-Filter aus dem Dropdown-Menü (z. B. UTM-Kampagne = ad_linkedin)
  • Markieren Sie das Ziel als wichtig: Stellen Sie sicher, dass es im Besucher-Dashboard zur einfachen Nachverfolgung angezeigt wird.

LinkedIn Ads Goal Durch die Erstellung des Ziels können Sie die Klicks und den Traffic der LinkedIn-Kampagne ganz einfach überwachen.

Abschließende Überlegungen

LinkedIn-Anzeigen sind eine wunderbare Methode, um Ihr Unternehmen bei einem professionellen Publikum bekannt zu machen, und die Verfolgung dieser Anzeigen liefert wertvolle Erkenntnisse, die Ihnen helfen können, Ihre Marketingziele zu erreichen und Besucher und Leads auf Ihre Website zu leiten.

Wenn Sie die in diesem Blog beschriebenen Schritte befolgen, können Sie ganz einfach mit dem Tracking Ihrer LinkedIn-Anzeigen beginnen und Ihre Strategien optimieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Wir bei Simple Analytics glauben an ein unabhängiges, besucherfreundliches Internet. Wenn Sie sich davon angesprochen fühlen, probieren Sie uns doch einfach mal aus!

GA4 ist komplex. Versuchen Sie Simple Analytics

GA4 ist wie im Cockpit eines Flugzeugs zu sitzen, ohne einen Pilotenschein zu haben

14-Tage-Testversion starten