Partnerlinks verfolgen

Image of Iron Brands

Veröffentlicht am 2. Feb. 2024 und bearbeitet am 21. Feb. 2024 von Iron Brands

Beim Affiliate-Marketing geht es darum, die Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens bekannt zu machen. Als Partner werben Sie für diese Produkte und erhalten eine Provision für alle Verkäufe oder Besucher, die Sie anlocken.

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Affiliate-Links im Auge behalten. Es hilft Ihnen zu verstehen, was funktioniert und was nicht.

Gehen wir etwas näher darauf ein und sehen wir, wie Sie Ihre Affiliate-Links auf intelligente Weise verfolgen können.

  1. Warum ist das Tracking von Affiliate-Links wichtig?
  2. So verwenden Sie Simple Analytics zur Verfolgung von Affiliate-Links
    1. Installieren Sie das Skript
    2. Fügen Sie Ereignisse zu Ihrem Formular hinzu
    3. Test & Zugriff auf Ereignisdaten
    4. Ziele erstellen
  3. Fazit
Logo of MichelinMichelin chose Simple AnalyticsJoin them

Das Tracking von Affiliate-Links liefert Daten über Seitenaufrufe, Klicks, Konversionen, Traffic, Leads, Verweise und Käufe, die von Affiliates für Ihre Marke generiert wurden. So können Sie herausfinden, wie effektiv das Affiliate-Marketing für Ihr Unternehmen arbeitet.

Es hilft bei der Ermittlung der Leistung der Partner und der Provisionen, die sie für die Vermarktung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen erhalten. Außerdem fördert es die Transparenz des Affiliate-Marketing-Prozesses, so dass Sie nachvollziehen können, wie die Strategien zur Umsatz- und Ertragssteigerung beitragen und den Erfolg der Kampagnen maximieren.

Hinweis: Der folgende Prozess verfolgt nur Kampagnen-URLs Ihrer eigenen Website/Web Property.

Installieren Sie das Skript

Beginnen Sie mit der Erstellung Ihres Kontos bei Simple Analytics (falls Sie dies noch nicht getan haben). Daraufhin werden Sie aufgefordert, Ihre Website hinzuzufügen und das Skript auf Ihrer Website zu installieren.

Dies ist wirklich einfach und funktioniert genauso, wie wenn Sie Google Analytics zu Ihren Websites hinzufügen würden. Das Skript ermöglicht Simple Analytics, die Seitenaufrufe auf Ihrer Website zu verfolgen.

Fügen Sie Ereignisse zu Ihrem Formular hinzu

Affiliate-Links haben in der Regel URL-Parameter wie ?ref= oder ?via=. Um diese zu verfolgen, müssen Sie ein Ereignis auslösen, wenn diese Parameter in der URL vorhanden sind.

Für den Anfang sollte das Skript wie folgt aussehen.

const searchParams = new URLSearchParams(window.location.search); if(searchParams.has('ref')) { sa_event("aff_link"); }

Test & Zugriff auf Ereignisdaten

Nachdem Sie nun damit begonnen haben, Affiliate-Links zu sammeln, gehen Sie zum Simple Analytics Dashboard Ihrer Website.

Klicken Sie dann auf die Registerkarte "Ereignisse". Dort sollten Sie alle Ihre Ereignisse sehen können, auch die, die Sie hinzugefügt haben.

Events dashboard

Ziele erstellen

Als Nächstes folgt der letzte und wichtigste Schritt, nämlich die Visualisierung Ihrer Metriken mithilfe unserer Funktion "Ziele".

Um die Klicks auf den Partnerlink effektiv zu messen, erstellen Sie die Ziele auf der Grundlage des ausgelösten Ereignisses:

  • Definieren Sie das Ziel: Geben Sie ihm einen Namen wie "Affiliate Traffic".
  • Legen Sie das Ereignis fest: Wählen Sie das Ereignis "aff_link".
  • Markieren Sie das Ziel als wichtig: Stellen Sie sicher, dass es im Besucher-Dashboard zur einfachen Nachverfolgung erscheint.

Affiliate Traffic Goal Durch die Erstellung des Ziels können Sie den Traffic von Affiliate-Links ganz einfach überwachen.

Fazit

Die Verfolgung von Partnerlinks steigert die Leistung, optimiert die Konversionsraten und verhindert Betrug. Es gibt verschiedene Plattformen, die Ihnen bei der Verfolgung der Links helfen können, aber mit Simple Analytics ist es sehr einfach.

Wir bei Simple Analytics glauben an ein unabhängiges, besucherfreundliches Internet. Wenn Sie sich davon angesprochen fühlen, probieren Sie uns doch einfach aus!

GA4 ist komplex. Versuchen Sie Simple Analytics

GA4 ist wie im Cockpit eines Flugzeugs zu sitzen, ohne einen Pilotenschein zu haben

14-Tage-Testversion starten