QR-Code-Verfolgung mit Simple Analytics

Image of Iron Brands

Veröffentlicht am 23. Nov. 2023 und bearbeitet am 21. Dez. 2023 von Iron Brands

QR-Codes haben im Bereich des Marketings ihre eigenen Vorteile. Zum einen erhöhen sie das Nutzererlebnis, aber nicht nur das. Sie führen zu höheren Konversionsraten und verbessern die Nachverfolgung von Kampagnen.

Um die Auswirkungen der Verwendung von QR-Codes auf Ihr Unternehmen zu verstehen, müssen Sie diese verfolgen.

In diesem Blog gehen wir darauf ein, wie Sie dies mit Simple Analytics einrichten können.

  1. Warum ist das Tracking von QR-Codes wichtig?
  2. Wie verfolgt Simple Analytics QR-Codes?
  3. So richten Sie QR-Code-Tracking ein
    1. Schritt 1: Installieren Sie das Skript
    2. Schritt 2: Hinzufügen der UTM-Quelle zur QR-Code-URL
    3. Schritt 3: Einrichten eines Ziels für die QR-Code-Verfolgung
  4. Abschließende Überlegungen
Logo of the Government of the United KingdomThe UK Government chose Simple AnalyticsJoin them

Warum ist das Tracking von QR-Codes wichtig?

Hier sind einige der Gründe, warum QR-Code-Tracking wichtig ist

  1. QR-Codes sammeln Daten und liefern wertvolle Erkenntnisse und Berichte über das Nutzerverhalten und die Verkäufe an bestimmten Orten oder in bestimmten Zielgruppen, um Werbe- und Verkaufsstrategien zu verbessern.

  2. Indem Sie die Anzahl der Scans und Konversionen verfolgen, können Sie besser beurteilen, welche Marketingkampagnen effektiv sind und welche verbessert werden müssen.

  3. Mit QR-Code-Tracking erhalten Sie Einblicke in den- Ort des Scans

    • Gesamtzahl der Scans
    • Art des verwendeten Betriebssystems
    • Anzahl der Scans auf Basis von Monat, Woche, Tag und Stunde
    • Anzahl der einmaligen Scans.
  4. Sie können auch Muster und Trends im Kundenverhalten erkennen, um persönlichere und aussagekräftigere Beziehungen zu den Kunden aufzubauen.

  5. Mithilfe von QR-Codes zur Verfolgung des Kundenverhaltens können Sie Ihre Marketingausgaben optimieren und fundierte Kampagnenentscheidungen treffen, was zu einem höheren Return on Investment führt.

Wie verfolgt Simple Analytics QR-Codes?

Simple Analytics ist ein einfaches Webanalysetool, mit dem Sie Kennzahlen zu Ihrem Website-Traffic verfolgen können.

Sobald Sie das Simple-Analytics-Skript zu Ihrer Website hinzufügen, beginnt es mit der Erfassung wichtiger Datenpunkte in Bezug auf die Interaktionen Ihrer Besucher. Zu diesen Metriken gehört, woher Ihre Besucher kommen, welche Seiten sie besuchen und ob sie zu Kunden werden.

SA_visitor_dashboard.png

Eine vollständige Liste der erfassten Metriken finden Sie auf der Dokumentationsseite.

Um QR-Codes effektiv zu verfolgen, verwendet Simple Analytics die UTM-Quelle. Dies hilft bei der Identifizierung des Ursprungs Ihres Traffics und liefert wertvolle Daten darüber, woher Ihre organischen Besucher kommen.

So richten Sie QR-Code-Tracking ein

Gehen wir die einzelnen Schritte durch, um es für Ihre Website einzurichten:

Schritt 1: Installieren Sie das Skript

Wenn Sie das Simple Analytics-Skript noch nicht zu Ihrer Website hinzugefügt haben, folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Suchen Sie den Tag im HTML-Code Ihrer Website.
  2. Kopieren Sie das folgende Skript und fügen Sie es in den -Tag ein:
<!-- 100% privacy-first analytics --> <script async defer src="<https://scripts.simpleanalyticscdn.com/latest.js>"></script> <noscript><img src="<https://queue.simpleanalyticscdn.com/noscript.gif>" alt="" referrerpolicy="no-referrer-when-downgrade" /></noscript>

Mit diesem Skript kann Simple Analytics mit der Verfolgung der Seitenaufrufe auf Ihrer Website beginnen.

Schritt 2: Hinzufügen der UTM-Quelle zur QR-Code-URL

Nachdem Sie das Simple Analytics-Skript installiert haben, müssen Sie der URL eine UTM-Quelle hinzufügen, damit sie leicht identifizierbar ist. Verwenden Sie unseren kostenlosen UTM-Generator, um Ihren Link zu erstellen.

So sollte Ihre URL aussehen.

<https://yourwebsite.com/?utm_source=qr_code>

Schritt 3: Einrichten eines Ziels für die QR-Code-Verfolgung

Jetzt, wo Sie etwas Traffic auf Ihrer Website haben, ist es an der Zeit, ein Ziel zu erstellen, um organische Traffic-Quellen wie Google, Bing, Twitter und andere zu verfolgen. Folgen Sie diesen Schritten, um das Ziel einzurichten:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Simple Analytics-Dashboard an.
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt "Ziele".
  3. Klicken Sie auf "Ziel erstellen" oder "Neues Ziel hinzufügen".
  4. Geben Sie Ihrem Ziel einen beschreibenden Namen, z. B. "Traffic von QR-Code".
  5. Wählen Sie das Ereignis "Pageview" aus der Liste der verfügbaren Ereignisse.
  6. Wählen Sie unter den Filteroptionen die Option "UTM-Quelle - ist - qr_code", um den Traffic speziell über den generierten QR-Code-Link zu verfolgen.
  7. Speichern Sie das Ziel.

<insert qr-tracking="" image=""></insert>

Sobald Sie das Ziel eingerichtet haben, sollten Sie es als "wichtig" markieren, damit es auf Ihrem Besucher-Dashboard zur einfachen Überwachung angezeigt wird.

Abschließende Überlegungen

QR-Code-Tracking liefert wertvolle Informationen, die zur Verbesserung von Marketingplänen und -budgets genutzt werden können.

Mit Hilfe von Tools wie Simple Analytics können Sie QR-Codes mühelos verfolgen und aufschlussreiche Daten über Ihre Kunden erhalten, mit denen Sie Ihr Geschäft erheblich ausbauen können.

Probieren Sie es einfach mal aus !

GA4 ist komplex. Versuchen Sie Simple Analytics

GA4 ist wie im Cockpit eines Flugzeugs zu sitzen, ohne einen Pilotenschein zu haben

14-Tage-Testversion starten