Track in den Warenkorb legen

Image of Iron Brands

Veröffentlicht am 2. Feb. 2024 und bearbeitet am 21. Feb. 2024 von Iron Brands

Die Verfolgung der Add-to-Cart-Rate ist wichtig, da sie Ihnen Aufschluss darüber gibt, wie gut Ihr Online-Shop funktioniert.

In diesem Blog erfahren Sie, warum Sie diese Metriken messen sollten, und erhalten eine leicht verständliche Anleitung zur Verfolgung Ihrer Add-to-Cart-Rate mit Simple Analytics.

  1. Warum ist die Verfolgung der Add-to-Cart-Rate wichtig?
  2. So verwenden Sie Simple Analytics zur Verfolgung von "Add to Cart
    1. Installieren Sie das Skript
    2. Fügen Sie Ereignisse zu Ihrem Formular hinzu
    3. Ereignisdaten testen und abrufen
    4. Ziele erstellen
  3. Schlussfolgerung
Logo of the Government of the United KingdomThe UK Government chose Simple AnalyticsJoin them

Warum ist die Verfolgung der Add-to-Cart-Rate wichtig?

Durch die Verfolgung der Add-to-Cart-Rate können Sie Folgendes messen:

  • wie oft die Schaltfläche "In den Warenkorb" angeklickt wird
  • wie viele Produkte in den Einkaufswagen gelegt werden
  • wie oft Benutzer Produktseiten besuchen, aber keinen Artikel hinzufügen
  • wie viele Kunden bei jedem Besuch Ihrer Website mindestens einen Artikel in den Warenkorb legen.

Die Überwachung und Analyse dieser Daten kann wertvolle Einblicke in die Wirksamkeit Ihrer Kampagnen, Produktseiten, Preisgestaltung und die allgemeine Benutzererfahrung liefern.

Auf diese Weise können Sie nachweisen, wie erfolgreich die Website Besucher in potenzielle Käufer umwandelt.

Außerdem können Sie Ihre Website verbessern und optimieren, um Ihre Marketingbemühungen zu verstärken und Ihre Konversionsrate zu erhöhen.

So verwenden Sie Simple Analytics zur Verfolgung von "Add to Cart

Installieren Sie das Skript

Beginnen Sie mit der Erstellung Ihres Kontos bei Simple Analytics (falls Sie dies noch nicht getan haben). Daraufhin werden Sie aufgefordert, Ihre Website hinzuzufügen und das Sk ript auf Ihrer Website zu installieren.

Dies ist wirklich einfach und funktioniert genauso, wie wenn Sie Google Analytics zu Ihrer Website hinzufügen würden. Das Skript ermöglicht Simple Analytics, die Seitenaufrufe auf Ihrer Website zu verfolgen.

Fügen Sie Ereignisse zu Ihrem Formular hinzu

Sobald das Skript hinzugefügt ist, müssen Sie Ereignisse zu Ihrer Schaltfläche "In den Warenkorb" hinzufügen, damit Simple Analytics jede Übermittlung verfolgen kann.

Für den Anfang sollte der HTML-Code des Formulars folgendermaßen aussehen.


<button onsubmit="sa_event('add_to_cart_clicked')"> Zum Warenkorb hinzufügen </button>

Ereignisdaten testen und abrufen

Nachdem Sie nun mit der Erfassung der Klicks auf die Schaltfläche "In den Warenkorb" begonnen haben, gehen Sie zum Simple Analytics-Dashboard Ihrer Website.

Klicken Sie dann auf die Registerkarte "Ereignisse". Dort sollten Sie alle Ihre Ereignisse sehen können, auch die, die Sie hinzugefügt haben.

Events dashboard

Ziele erstellen

Als Nächstes folgt der letzte und wichtigste Schritt, nämlich die Visualisierung Ihrer Metriken mithilfe unserer "Ziele"-Funktion.

Um das Hinzufügen zum Warenkorb effektiv zu messen, erstellen Sie die Ziele auf der Grundlage des ausgelösten Ereignisses:

  • Definieren Sie das Ziel: Geben Sie ihm einen Namen wie "Add to cart clicked".
  • Legen Sie das Ereignis fest: Wählen Sie das Ereignis "addtocart_clicked".
  • Markieren Sie das Ziel als wichtig: Stellen Sie sicher, dass es im Besucher-Dashboard angezeigt wird, um die Verfolgung zu erleichtern.

Add to cart goal

Durch die Erstellung des Ziels können Sie die Klicks auf die Schaltfläche "In den Warenkorb" ganz einfach überwachen.

Schlussfolgerung

Durch die Nachverfolgung von "In den Warenkorb" erfahren Sie, wie potenzielle Käufer mit Ihrer eCommerce-Website interagieren und wie gut Ihre Produktseiten Besucher in Käufe umwandeln.

Es gibt viele Tracking-Tools, aber mit Simple Analytics ist dies sehr einfach einzurichten.

Wir bei Simple Analytics glauben an ein unabhängiges, besucherfreundliches Internet. Wenn Sie sich davon angesprochen fühlen, probieren Sie uns doch einfach mal aus!

GA4 ist komplex. Versuchen Sie Simple Analytics

GA4 ist wie im Cockpit eines Flugzeugs zu sitzen, ohne einen Pilotenschein zu haben

14-Tage-Testversion starten