Verfolgen Sie den organischen Verkehr mit Simple Analytics

Image of Iron Brands

Veröffentlicht am 23. Nov. 2023 und bearbeitet am 13. Dez. 2023 von Iron Brands

Organischer Traffic ist eine der besten Arten von Traffic, die man haben kann. Er ist völlig kostenlos und in den meisten Fällen sehr zielgerichtet.

Die Verfolgung des organischen Traffics aus Quellen wie Twitter (oder, sagen wir, X), Google, Facebook und anderen hilft Ihnen zu verstehen, wie Ihre Inbound-Marketing-Bemühungen funktionieren.

In diesem Blog führen wir Sie durch die Schritte zur Verfolgung Ihres organischen Traffics auf die einfachste Art und Weise.

  1. Was ist eine organische Traffic-Quelle für eine Website?
  2. Wie verfolgt Simple Analytics organische Traffic-Quellen?
  3. Schritte zur Verfolgung des organischen Datenverkehrs mit Simple Analytics
    1. Schritt 1: Installieren Sie das Skript
    2. Schritt 2: Lassen Sie die Daten einfließen
    3. Schritt 3: Einrichten eines Ziels zur Verfolgung des organischen Verkehrs
  4. Abschließende Überlegungen
Logo of the Government of the United KingdomThe UK Government chose Simple AnalyticsJoin them

Was ist eine organische Traffic-Quelle für eine Website?

Jeder Traffic, den Sie über organische Kanäle auf Ihre Website erhalten (d. h. Traffic, für den Sie nicht bezahlen), wird als organischer Traffic bezeichnet.

Organischer Verkehr bezieht sich auf die Besucher, die über unbezahlte, natürliche und nicht werbliche Mittel auf Ihre Website kommen. Zu diesen Quellen gehören in der Regel Suchmaschinen und andere soziale Kanäle, über die Menschen Ihre Website entdecken können.

Wie verfolgt Simple Analytics organische Traffic-Quellen?

Simple Analytics ist ein datenschutzfreundliches Webanalyse-Tool, das von Haus aus alle möglichen Daten und Metriken im Zusammenhang mit Ihrem Website-Traffic verfolgt.

Sobald Sie das Simple Analytics-Skript zu Ihrer Website hinzufügen, sammelt es wichtige Metriken im Zusammenhang mit den Interaktionen Ihrer Besucher.

Eine vollständige Liste der erfassten Metriken finden Sie auf der Dokumentationsseite.

Um organische Traffic-Quellen effektiv zu verfolgen, verwendet Simple Analytics den Referrer-Hostnamen. Dies hilft, den Ursprung Ihres Traffics zu identifizieren und liefert wertvolle Daten darüber, woher Ihre organischen Besucher kommen.

Schritte zur Verfolgung des organischen Datenverkehrs mit Simple Analytics

Da Sie nun wissen, wie wichtig es ist, den organischen Traffic zu verfolgen, und wie Simple Analytics dies tut, gehen wir nun die einzelnen Schritte durch, um es für Ihre Website einzurichten:

Schritt 1: Installieren Sie das Skript

Wenn Sie das Simple Analytics-Skript noch nicht zu Ihrer Website hinzugefügt haben, folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Suchen Sie den Tag im HTML-Code Ihrer Website.
  2. Kopieren Sie das folgende Skript und fügen Sie es in den -Tag ein:

<!-- 100% privacy-first analytics --> <script async defer src="<https://scripts.simpleanalyticscdn.com/latest.js>"></script> <noscript><img src="<https://queue.simpleanalyticscdn.com/noscript.gif>" alt="" referrerpolicy="no-referrer-when-downgrade" /></noscript>

Mit diesem Skript kann Simple Analytics mit der Verfolgung der Seitenaufrufe auf Ihrer Website beginnen.

Schritt 2: Lassen Sie die Daten einfließen

Nachdem Sie das Simple Analytics-Skript installiert haben, müssen Sie etwas Geduld haben und dem Skript etwas Zeit geben, um Daten zu sammeln. Das Skript beginnt mit der Erfassung von Informationen, wenn Besucher auf Ihre Website kommen.

Schritt 3: Einrichten eines Ziels zur Verfolgung des organischen Verkehrs

Jetzt, wo Sie etwas Traffic auf Ihrer Website haben, ist es an der Zeit, ein Ziel zu erstellen, um organische Traffic-Quellen wie Google, Bing, Twitter und andere zu verfolgen. Folgen Sie diesen Schritten, um das Ziel einzurichten:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Simple Analytics-Dashboard an.
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt "Ziele".
  3. Klicken Sie auf "Ziel erstellen" oder "Neues Ziel hinzufügen".
  4. Geben Sie Ihrem Ziel einen beschreibenden Namen, z. B. "Traffic von Google".
  5. Wählen Sie das Ereignis "Pageview" aus der Liste der verfügbaren Ereignisse.
  6. Wählen Sie unter den Filteroptionen "Referrer hostname - is - Google", um den Traffic speziell von Google zu verfolgen. Für Twitter wäre es "Referrer hostname - is - Twitter.com", und für andere Quellen müssen Sie möglicherweise den entsprechenden Wert für den Referrer hostname ermitteln.
  7. Speichern Sie das Ziel.

Sobald Sie das Ziel eingerichtet haben, sollten Sie es als "wichtig" markieren, damit es auf Ihrem Besucher-Dashboard zur einfachen Überwachung angezeigt wird.

Abschließende Überlegungen

Die Vorteile der Verfolgung des organischen Verkehrs sind immens. Es liefert wichtige Erkenntnisse über die Effektivität Ihrer organischen Marketingmaßnahmen.

Wenn Sie wissen, welche Quellen den meisten organischen Traffic auf Ihre Website leiten, können Sie Ihre SEO-Strategien verfeinern, beliebte Inhalte identifizieren und fundierte Entscheidungen treffen, um die Sichtbarkeit und die Gesamtleistung Ihrer Website zu verbessern. Daher ist es wichtig, den organischen Traffic zu verfolgen, und Simple Analytics kann Ihnen dabei helfen, dies effektiv zu tun.

Testen Sie uns!

| | | |

GA4 ist komplex. Versuchen Sie Simple Analytics

GA4 ist wie im Cockpit eines Flugzeugs zu sitzen, ohne einen Pilotenschein zu haben

14-Tage-Testversion starten