Analytik ohne Cookie-Banner

Image of Iron Brands

Veröffentlicht am 12. Nov. 2023 und bearbeitet am 23. Nov. 2023 von Iron Brands

Niemand mag Cookie-Banner, aber sie sind überall. Für Besucher sind sie lästige Störfaktoren, die ein Dutzend Mal am Tag auftauchen. Für Unternehmen sind sie eine potenzielle Quelle für Compliance-Probleme. Und für Vermarkter bedeuten sie einen Datenverlust, da nicht jeder Besucher Cookies akzeptiert.

Die gute Nachricht ist: Wenn Sie Simple Analytics verwenden, brauchen Sie keine Cookies. Hier erfahren Sie, warum dies ein großer Vorteil für Ihre Webanalyse ist.

  1. Genaue Daten
  2. Eine gute Ergänzung zu traditionellen Lösungen
  3. Keine Kopfschmerzen bei der Einhaltung von Vorschriften
  4. Saubere Daten ohne Bots
  5. Werbeblocker sind keine große Sache
  6. Warum uns das wichtig ist
Logo of the Government of the United KingdomThe UK Government chose Simple AnalyticsJoin them

Genaue Daten

Nach EU-Recht und vielen anderen nationalen Gesetzen dürfen Sie ohne Zustimmung der Nutzer keine Cookies setzen. Aus diesem Grund sind Cookie-Banner allgegenwärtig: Websites, die Cookie-basierte Webanalysetools verwenden, benötigen die Zustimmung, um die Cookies in den Browser des Nutzers zu schreiben.

Die Notwendigkeit, einen Browser anzuzeigen, bringt jedoch ein offensichtliches Problem für Ihre Webanalyse mit sich: Viele Besucher möchten nicht verfolgt werden und lehnen Cookies ab. Da herkömmliche Webanalysetools auf Cookies basieren, können sie diese Besucher nicht erfassen. Mit anderen Worten: Ein großer Teil Ihres Publikums fehlt völlig in Ihren Daten.

Realistisch gesehen entgehen Ihnen etwa 20-25 % der Besucher Ihrer Website. Dies kann erhebliche Auswirkungen haben. Ohne einen vollständigen Einblick in Ihre Zielgruppe besteht zum Beispiel die Gefahr, dass Ihr Marketingbudget falsch eingesetzt wird.

Mit Simple Analytics ist dies kein Problem. Unser Produkt verwendet keine Cookies oder Tracking-Technologien jeglicher Art. Es wird also kein Cookie-Banner benötigt, und die Daten umfassen alle Besucher.

Eine gute Ergänzung zu traditionellen Lösungen

Die meisten unserer Kunden setzen Simple Analytics für ihre gesamte Webanalyse ein. Sie können Simple Analytics aber auch zusammen mit einer herkömmlichen Cookie-basierten Lösung wie Google Analytics oder Adobe Analytics einsetzen.

Die Kombination von Simple Analytics mit Cookie-basierten Lösungen ermöglicht es Ihnen, den Datenverlust aufgrund des Cookie-Banners auszugleichen.

Simple Analytics parallel zu einem anderen Produkt zu betreiben, ist ganz einfach: Sie müssen nur unser Skript installieren, und schon kann es losgehen. Wir bieten Integrationen mit gängigen Tools wie Google Tag Manager sowie die Möglichkeit, Ihre Simple Analytics-Daten in roher und aggregierter Form zu exportieren.

Keine Kopfschmerzen bei der Einhaltung von Vorschriften

Ein Cookie-Banner allein reicht nicht aus, um die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Das Banner muss auch die Wahlmöglichkeiten klar darstellen und einen Link zu einem eindeutigen und ausführlichen Cookie-Hinweis enthalten.

Viele Unternehmen vernachlässigen dies, und die Aufsichtsbehörden verhängen infolgedessen Geldstrafen. Die meisten Unternehmen vertrauen auf die Content-Management-Plattformen (CMPs) von Drittanbietern. Dennoch müssen Sie die CMP auf eine konforme Weise einrichten und einen guten Cookie-Hinweis verfassen. Mit anderen Worten: Eine CMP allein löst die Compliance-Probleme nicht.

Unabhängig davon, ob Sie eine CMP verwenden oder nicht, müssen Sie bei Cookie-Bannern einen Kompromiss zwischen Genauigkeit und Compliance eingehen. Die Regulierungsbehörden - vor allem in Europa - wünschen sich Cookie-Banner, die echte, sinnvolle Wahlmöglichkeiten bieten und nicht versuchen, die Benutzer zu manipulieren. Diese Art von Design ist am konformsten, führt aber zu hohen Opt-out-Raten. Menschen mögen es nicht, verfolgt zu werden, und lehnen Cookies oft ab, wenn sie eine transparente Wahlmöglichkeit haben.

Ein Cookie-Banner ist nicht erforderlich, um das Problem vollständig zu lösen. Und wenn Sie ein Cookie-basiertes Produkt wie Google Analytics verwenden, kann Simple Analytics Ihnen immer noch helfen, den Datenverlust durch Ihr Cookie-Banner zu verringern.

Saubere Daten ohne Bots

Bots wie Suchmaschinen-Crawler oder Web Scraper können Ihre Analysedaten verfälschen, indem sie Ihre Seitenaufrufe aufblähen. Aus diesem Grund stellt Simple Analytics die Qualität Ihrer Daten sicher, indem es den Bot-Traffic herausfiltert.

Die meisten Bots werden von Simple Analytics standardmäßig herausgefiltert. Zusätzlich können Kunden die erweiterte Robot-Tracking-Funktion nutzen, um Bot-Traffic auf der Grundlage der IP-Adressen bekannter Bots herauszufiltern. Simple Analytics ermöglicht es Ihnen auch, den Datenverkehr von Ihren eigenen Geräten aus Ihren Webanalysedaten auszuschließen.

Werbeblocker sind keine große Sache

Werbeblocker sind ein ernstes Problem für herkömmliche Webanalyselösungen. Fehlende Werbeeinblendungen können die Qualität der Daten beeinträchtigen. Außerdem enthalten einige Werbeblocker Anti-Tracking-Mechanismen, die auch Analysetools beeinträchtigen können. Viele Adblocker-Dienste blockieren das Google Analytics-Skript, d. h. selbst wenn Ihr Besucher dem Tracking zustimmt, wird dies in Ihren Daten nicht angezeigt. Dies führt zu ungenauen Metriken.

Glücklicherweise wirken sich Werbeblocker nicht so stark auf unseren Service aus, da Simple Analytics für seine Analysen nicht auf Tracker oder Anzeigenimpressionen angewiesen ist. Darüber hinaus können Domain-Blockierungen durch Werbeblocker mit der benutzerdefinierten Domain-Funktion von Simple Analytics leicht umgangen werden. Benutzer können den Datenverkehr auf eine Subdomain umleiten und ihre Daten trotzdem sicher über https übertragen lassen.

Warum uns das wichtig ist

Wir glauben an ein unabhängiges, besucherfreundliches Web. Aus diesem Grund haben wir eine datenschutzfreundliche Google Analytics-Alternative entwickelt. Wir bieten Ihnen die Einblicke in Ihre Website, die Sie benötigen, ohne persönliche Daten zu sammeln oder Cookies zu verwenden.

Sie können Simple Analytics als eigenständiges Website-Analysetool oder als Zusatz zu Ihrem aktuellen Analysetool verwenden, um einen vollständigen Überblick zu erhalten. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, können Sie es gerne ausprobieren.

GA4 ist komplex. Versuchen Sie Simple Analytics

GA4 ist wie im Cockpit eines Flugzeugs zu sitzen, ohne einen Pilotenschein zu haben

14-Tage-Testversion starten