Ist Simple Analytics eine gute Alternative zu Cloudflare Analytics?

Image of Iron Brands

Veröffentlicht am 17. Mai 2022 und bearbeitet am 15. Aug. 2023 von Iron Brands

Wir haben einen ausführlichen Artikel über die vier besten datenschutzfreundlichen Alternativen zu Google Analytics geschrieben. Wir haben Cloudflare Web Analytics nicht in diese Liste aufgenommen, da es unserer Meinung nach einige Kriterien nicht erfüllt, und wir werden Ihnen in diesem Artikel zeigen, warum.

  1. Cloudflare Analytics vs. Cloudflare Website-Analytik
  2. Einblicke in die Daten
    1. Daten in Stichprobengröße
    2. Datenaufbewahrung
    3. Bot-Traffic wird nicht ausgeschlossen
  3. Unterschiede zwischen den Funktionen
    1. Anzahl der Websites
    2. Zeit auf der Seite
    3. UTM-Tags
    4. Ereignisverfolgung
    5. Ziele
    6. Integration von Google Tag Manager
    7. Keine Live-Besucher
    8. Keine Mini-Websites
    9. Interoperabilität der Daten
  4. Datenschutz
  5. Einfacher Gebrauch
  6. Preisgestaltung
  7. Warum ist uns das wichtig?
Logo of MichelinMichelin chose Simple AnalyticsJoin them

Cloudflare Analytics vs. Cloudflare Website-Analytik

Cloudflare hat zwei Analyseprodukte. Das eine heißt Cloudflare Analytics und ist nur für Premium-Nutzer der Cloudflare-Suite verfügbar. Das andere heißt Cloudflare Web Analytics. Es ist ein eigenständiges Produkt.

Der größte Unterschied zwischen den beiden (neben der Verfügbarkeit für Nutzer) ist, dass Cloudflare Analytics auf serverseitigem Tracking basiert. Cloudflare Web Analytics basiert auf clientseitigem Tracking (wie Simple Analytics und Google Analytics).

Beim serverseitigen Tracking werden die Daten an einen Webserver gesendet, bevor sie an Dritte weitergegeben werden. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie mehr Kontrolle über die Datenübertragung haben. Außerdem müssen Sie sich keine Gedanken über Werbeblocker oder zentrale Webvitalien machen, da Sie kein Skript zu Ihrer Website hinzufügen müssen. Das serverseitige Tracking hat aber auch Nachteile. Die Seitenaufrufe sind sehr ungenau, da es schwierig ist, Robots und anderen automatisierten Verkehr auf Ihrer Website herauszufiltern.

Wir haben auch einen Artikel über die Verwendung von serverseitigem Tracking erstellt, wenn Sie mehr wissen möchten.

Cloudflare Web Analytics DashboardCloudflare Web Analytics Dashboard

Dieser Artikel konzentriert sich auf Cloudflare Web Analytics (das kostenlose, eigenständige Produkt). Wir vergleichen es mit Simple Analytics hinsichtlich der wichtigsten Kriterien.

Einblicke in die Daten

Der erste und wichtigste Unterschied zwischen Cloudflare Web Analytics und Simple Analytics sind die Einblicke, die beide Tools bieten. Es gibt einen deutlichen Unterschied in der Art und Weise, wie beide Tools Daten sammeln und Funktionen anzeigen.

Daten in Stichprobengröße

Cloudflare Web Analytics misst nicht den gesamten Verkehr auf Ihrer Website. Stattdessen wird eine kleine Teilmenge Ihrer Daten analysiert und gemessen. Diese Stichprobe wird dann verwendet, um die Gesamtergebnisse zu schätzen.

Weitere Webanalysetools verwenden ab einem bestimmten Punkt Datenstichproben. Selbst Google Analytics verwendet Datenstichproben, wenn Ihre Website 500.000 monatliche Seitenaufrufe erreicht (in der kostenlosen Version).

Wie ungenau die Daten sind, hängt von der Stichprobengröße ab. Sie können die Stichprobengröße in Google Analytics nach Ihren Wünschen anpassen. Um die Ergebnisse zu ändern, können Sie "schnellere Ergebnisse" oder "größere Genauigkeit" angeben. Cloudflare analysiert nur 1-10 % Ihres Website-Verkehrs (eine sehr kleine Stichprobengröße). Sie können die Stichprobengröße nicht anpassen, um Ihre tatsächlichen Daten zu schätzen.

Der Hauptgrund für Datenstichproben ist, dass sie billiger sind. Vor allem bei vermeintlich "kostenlosen" Produkten wie Google Analytics und Cloudflare Web Analytics ist es sinnvoll, ab einem bestimmten Punkt mit Datenstichproben zu arbeiten, da die Kosten die Vorteile überwiegen.

Bei Simple Analytics arbeiten wir nie mit Stichproben und zeigen Ihnen immer den tatsächlichen Traffic, der auf Ihre Website kommt. Wir wollen Ihnen die genauesten Daten liefern und gleichzeitig die Privatsphäre Ihrer Nutzer schützen.

Datenaufbewahrung

Cloudflare Web Analytics sammelt und speichert Daten nur noch für sechs Monate. Zuvor waren es nur sieben Tage. Wir glauben, dass dies auch mit den Kosten für die Wartung der Server zu tun hat. Cloudflare Web Analytics ist zwar kostenlos, aber Server und Wartung können teuer werden. Da es sich nicht um ihr Kernprodukt handelt, gehen wir davon aus, dass sie die Kosten niedrig halten wollen.

Dies ist ein schwerwiegender Nachteil. Die meisten Unternehmen wollen ihre Analysen über längere Zeiträume messen. Das ist mit Cloudflare Web Analytics nicht möglich.

Bei Simple Analytics speichern wir Ihre Daten auf unbestimmte Zeit (oder so lange, wie Sie wollen). Es ist möglich, Ihre Seitenaufrufe über ein Jahr hinweg zu messen. Es gibt keine Obergrenze.

Simple Analytics vs. Cloudflare Web AnalyticsCloudflare Web Analytics vs. Simple Analytics

Bot-Traffic wird nicht ausgeschlossen

Der tatsächliche Traffic in Cloudflare Web Analytics ist ungenau. Das liegt daran, dass sie den Bot-Traffic in ihren Website-Statistiken nicht ausschließen. Bots werden als 'Unbekannte' Browsertypen klassifiziert und machen einen signifikanten Prozentsatz in den Website-Statistiken von Cloudflare aus. Bei Simple Analytics schließen wir Bots in Ihren Statistiken aus, da sie keine tatsächlichen Seitenaufrufe darstellen (wir berücksichtigen auch keine Bots-Pageviews in unseren Preisen).

Wir verbessern ständig unsere Funktion zur Erkennung von Bots, um die genauesten Statistiken für Ihre Website zu erstellen.

Unterschiede zwischen den Funktionen

Anzahl der Websites

Sie können maximal 10 Websites zu einem Konto in Cloudflare Web Analytics hinzufügen. Auch hier vermuten wir, dass dies etwas mit den Kosten für die Datenspeicherung zu tun hat. Bei Simple Analytics gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Websites, die Sie hinzufügen können, aber wir haben mehrere Tarife und eine Richtlinie zur fairen Nutzung.

Zeit auf der Seite

Cloudflare zeigt uns nicht die durchschnittliche Time-on-Page-Metrik. Die Verweildauer auf einer Seite ist eine wichtige Kennzahl, um festzustellen, wie lange Besucher auf Ihrer Website bleiben. Wir haben unsere eigene Time-on-Page-Kennzahl entwickelt, die sich von der unserer Mitbewerber unterscheidet, aber genauer ist.

UTM-Tags

Cloudflare unterstützt keine UTM-Tags. In ihrer Dokumentation heißt es, dass sie dies wahrscheinlich in Zukunft hinzufügen werden. Mit Simple Analytics können Sie UTM-Tags zur Segmentierung von Referrern hinzufügen.

Ereignisverfolgung

Ereignisverfolgung ist in Cloudflare Web Analytics ebenfalls nicht möglich. Wir sind für eine einfache Webanalyse und glauben, dass 95 % von Google Analytics unnötig sind, aber Ereignisverfolgung sollte in jedem Analysetool enthalten sein.

Wir haben ein automatisiertes Ereignisskript erstellt, um die wichtigsten Ereignisse automatisch zu sammeln. Es sammelt Ereignisse für ausgehende Links, Downloads und Klicks auf E-Mail-Links. Darüber hinaus können Sie auch selbst Hand anlegen und Ihre eigenen Ereignisse hinzufügen sowie Metadaten zu Ihren Ereignissen hinzufügen.

Simple Analytics Events Explorer

Ziele

Wir haben unser Dashboard "Ziele" als Erweiterung unserer Ereignisse entwickelt. Es ermöglicht Ihnen die Erstellung von Trichtern zwischen Ereignissen (oder Seitenaufrufen).

Simple Analytics Goals

Sie können mehrere Schritte in den Trichter einfügen und nach bestimmten Merkmalen wie "Referrer" "Pfad" und vielem mehr filtern. Es ist auch möglich, Ihre wichtigsten KPIs als Mini-Dashboard zu Ihrem Besucher-Dashboard hinzuzufügen. Wenn Sie auf das Mini-Dashboard klicken, wie in der Abbildung unten, können Sie sofort sehen, wie sich der KPI im Laufe der Zeit entwickelt hat, und Metriken wie "Zeit auf der Seite", "Browsertyp", "Land" und die Frage, ob die Nutzer Mobile oder Desktop bevorzugen, sehen.

Simple Analytics Goals in visitor dashboard

Integration von Google Tag Manager

Die Verwendung von Code ist nicht jedermanns Sache. Zum Glück gibt es den Google Tag Manager, der Ihnen das Leben leichter macht. Wir haben die Bedeutung von GTM erkannt und eine Integration geschaffen. Wenn Sie den GTM schon immer für Ihre Events verwendet haben, können Sie ihn auch weiterhin für die Installation von Simple Analytics Events nutzen.

Keine Live-Besucher

Es ist nicht möglich, Live-Besucher auf Ihrem Dashboard zu sehen. Es gibt keine Live-Version des Produkts. Sehen Sie sich unser Live-Dashboard an.

Keine Mini-Websites

Wir wollen Cloudflare nicht die Schuld dafür geben, dass es keine Mini-Websites gibt. Simple Analytics ist wahrscheinlich das einzige Tool, das langweilige Traffic-Referrer-Links in eine Mini-Website verwandelt.

Mini-Websites in Simple Analytics

Interoperabilität der Daten

Bei Simple Analytics gehören Ihre Daten Ihnen, und wir möchten sicherstellen, dass Sie sie so nutzen können, wie Sie es möchten. Deshalb bieten wir viele APIs an, einschließlich Rohdaten, die mit Ihren Dashboarding-Tools verbunden werden können. Sie können diese Daten importieren, wenn Sie zuvor Google Analytics verwendet haben.

Cloudflare bietet begrenzte Daten, die in Ihre Dashboarding-Tools exportiert werden können. Es gibt eine API, um begrenzte Daten zu exportieren, aber das Importieren Ihrer Google Analytics-Daten ist unmöglich. Darüber hinaus gibt es keine Dokumentation über Verbindungen mit Dashboarding-Tools wie Power BI oder Google Data Studio.

Datenschutz

Cloudflare Web Analytics behauptet, ein datenschutzfreundliches Analysetool zu sein, das keine Cookies verwendet oder persönliche Daten sammelt und mit GDPR, CCPA und PECR konform ist. Cloudflare behauptet, dass Sie Ihre Privatsphäre nicht opfern müssen, um wichtige und genaue Daten über die Leistung Ihrer Website zu erhalten. Bei Simple Analytics stimmen wir dieser Aussage voll und ganz zu. Der Datenschutz ist der Hauptgrund, warum wir Simple Analytics überhaupt erst ins Leben gerufen haben. Wir sammeln niemals persönliche Daten, nicht einmal IP-Hashes.

Cloudflare Web Analytics scheint vom Standpunkt des Datenschutzes aus gesehen gute Arbeit zu leisten. Sie verwenden keine Cookies und sammeln auch keine IP-Hashes. In den Datenschutzbestimmungen von Cloudflare heißt es jedoch, dass das Unternehmen persönliche Daten von so genannten "Endnutzern" sammeln und verarbeiten kann. Es ist unklar, was sie damit genau meinen. Dennoch sollten Sie dies beachten, wenn Sie Cloudflare Web Analytics in Betracht ziehen.

Einfacher Gebrauch

Für Cloudflare-Nutzer ist es einfach, Cloudflare Web Analytics zu nutzen, da Sie kein weiteres Skript zu Ihrer Website hinzufügen müssen. Außerdem beeinträchtigt Cloudflare Web Analytics Ihre Seitenladezeiten nicht so stark. Das Skript ist 4,3kb groß, während Simple Analytics bei 3kb liegt. Google Analytics und Matomo sind jedoch viel größer und haben viel mehr Einfluss auf Ihre zentralen Webvitalien.

Einer der Hauptpfeiler von Simple Analytics ist es, ein Skript zu erstellen, das die Benutzerfreundlichkeit nicht beeinträchtigt. Um die Auswirkung von Skripten auf die Seitenladezeiten zu sehen, haben wir einen Test durchgeführt, bei dem die Seitenladezeiten nach der Installation von Simple Analytics und Google Analytics verglichen wurden. Das Ergebnis zeigte einen Unterschied von 10 Basispunkten zu Gunsten von Simple Analytics.

Preisgestaltung

"Wenn du nicht zahlst, bist du das Produkt" - Jeder.

Genau wie Google Analytics ist auch Cloudflare Web Analytics kostenlos. Wir werden immer misstrauisch, wenn ein Dienst, den wir nutzen, kostenlos ist. Jeder kennt das Mantra: Wenn du nicht für das Produkt bezahlst, bist du das Produkt. Jeder weiß das, weil es zu 100 % der Zeit stimmt.

Google Analytics ist kostenlos, weil Google die Daten auf Ihrer Website zu Geld macht. Als datenschutzfreundliches Webanalysetool bezweifle ich stark, dass Cloudflare dies tut. Der Betrieb des Dienstes kostet jedoch Geld, was ist also die Strategie hier?

Möglicherweise handelt es sich um eine Form des "technischen Marketings", was bedeutet, dass sie einen kostenlosen Dienst eingerichtet haben, um Nutzer für ihr Hauptangebot zu gewinnen. Wir sollten nicht vergessen, dass Cloudflare ein riesiges Unternehmen mit nahezu unbegrenzten Ressourcen ist. Die Entwicklung eines Webanalysedienstes, um mehr Aufmerksamkeit für ihre anderen Produkte zu erregen, könnte eine Marketingstrategie sein. Wenn diese Strategie nicht erfolgreich ist, werden sie das Produkt dann weiterführen?

Eine andere Annahme ist, dass Cloudflare mehr Informationen über die Seitenladedaten haben möchte. Das Hauptangebot von Cloudflare konzentriert sich auf die schnellstmögliche Bereitstellung von Websites.

Warum ist uns das wichtig?

Wir bei Simple Analytics sind der Meinung, dass Sie auf datenschutzfreundliche Weise die benötigten Einblicke erhalten können. Wir sind zu 100 % GDPR-konform und verwenden keine Tracker oder Cookies (es ist also kein lästiger Cookie-Banner erforderlich).

Wir sind der Meinung, dass das Internet ein unabhängiger Ort sein sollte, der freundlich zu den Website-Besuchern ist. Wenn Sie sich für Simple Analytics entscheiden, unterstützen Sie uns in unserer Mission und schützen die Privatsphäre Ihrer Website-Besucher. Wenn Sie sich davon angesprochen fühlen, können Sie uns gerne ausprobieren.

GA4 ist komplex. Versuchen Sie Simple Analytics

GA4 ist wie im Cockpit eines Flugzeugs zu sitzen, ohne einen Pilotenschein zu haben

14-Tage-Testversion starten