Chartbeat Bewertung und eine bessere Alternative

Image of Ankit Ghosh

Veröffentlicht am 17. Aug. 2023 von Ankit Ghosh

Chartbeat ist ein Analysetool, das speziell für Verlage entwickelt wurde und daher von Unternehmen wie Forbes und Washington Post verwendet wird.

Es wurde entwickelt, um Echtzeit-Metriken der Content-Performance auf Ihrer Website mit Daten wie Besuchern, Referrern und vielem mehr zu liefern. Das Gute und das Schlechte daran ist, dass es ein Nischenprodukt ist. Wenn Sie eine Verlags-Website sind, dann ist es gut für Sie, aber andererseits ist es überhaupt nicht für SaaS und andere Bereiche geeignet.

Dieser Artikel behandelt die Funktionen, Stärken und Schwächen von Chartbeat. Aber es gibt noch mehr! Wir werden Ihnen eine spannende Alternative vorstellen. Diese innovative Lösung bietet eine neue Perspektive, die Sie in die Lage versetzt, fundierte Entscheidungen zu treffen.

13.png

  1. Chartbeat
  2. Chartbeat-Bewertungen
  3. Einfache Analysen: Eine flexible Alternative
  4. Funktionsvergleich zwischen Chartbeat und Simple Analytics
  5. Fazit
  6. FAQs: Eine bessere Alternative zu Chartbeat
    1. Ist Chartbeat für alle Arten von Websites geeignet?
    2. Wie verfolgt Chartbeat den Website-Verkehr?
    3. Welche Integrationen werden von Chartbeat unterstützt?
    4. Was ist die Alternative zu Chartbeat in Bezug auf den Datenschutz?
Logo of the Government of the United KingdomThe UK Government chose Simple AnalyticsJoin them

Chartbeat

Chartbeat ermöglicht es Verlagen und inhaltsorientierten Websites, die Interaktion des Publikums und die Leistung der Website in Echtzeit zu verfolgen und zu analysieren. Es liefert Echtzeitdaten und Einblicke in die Interaktion der Besucher mit ihren Inhalten und hilft ihnen, fundierte Entscheidungen zu treffen und ihre Strategie zu optimieren.

Chartbeat verfügt über verschiedene Tools, die Informationen über Website-Traffic, Nutzerverhalten und Engagement-Metriken liefern.

Vorteile von Chartbeat

  • Echtzeit-Analysen ermöglichen es Ihnen, die Leistung von Inhalten und das Besucherverhalten zu verfolgen, während es geschieht
  • Einblicke in die Quellen des Website-Traffics wie Suchmaschinen, soziale Medien und Verweise
  • Sie können personalisierte Dashboards und Berichte erstellen
  • Bietet Echtzeit-Warnungen

Nachteile von Chartbeat

  • Für kleinere Publikationen kann es sehr kostspielig sein
  • Nicht nützlich für Websites, die keine Verlage sind
  • Chartbeat konzentriert sich in erster Linie auf die Analyse von Inhalten und bietet im Vergleich zu anderen Analyselösungen nur eine begrenzte Menge an Daten.

Chartbeat-Bewertungen

"Super hilfreich, um die Besucher auf unserer Website zu binden"

Was gefällt Ihnen am besten an Chartbeat?

Wenn ich die Titelseite unserer Website bearbeite, verwende ich Chartbeat, um zu sehen, welche Artikel die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich ziehen. Es ist hilfreich, um die Leute zu beschäftigen, zu lesen und weiterzuklicken. Ich liebe die täglichen Berichte, die mir zeigen, welche meiner Artikel am meisten aufgerufen wurden. So kann ich sehen, ob die Leute meine Arbeit tatsächlich lesen, und wenn nicht, kann ich versuchen, das zu verbessern.

Was gefällt Ihnen nicht an Chartbeat?

Vor der Schulung gab es einige Funktionen, mit denen ich nicht umgehen konnte, aber jetzt weiß ich es.

Welche Probleme löst Chartbeat und wie profitieren Sie davon?

Um Geld zu verdienen, ist es extrem wichtig, dass die Besucher auf unserer Website bleiben, so einfach ist das. Und Chartbeat hilft dabei ungemein.

Stephanie S. |Inhaltskoordinatorin, Reporterin, mittlerer Markt

Quelle: G2

"Chartbeat ist ein außergewöhnliches Tool"

Was gefällt Ihnen am besten an Chartbeat?

Ich verwende Chartbeat gerne, um die Performance von Artikeln in Echtzeit im Auge zu behalten, aber ich liebe auch die historischen Daten, die es liefert. Sie helfen mir bei der Planung zukünftiger Inhalte.

Was gefällt Ihnen nicht an Chartbeat?

Ich habe noch nichts gefunden, was mir an Chartbeat nicht gefällt.

Welche Probleme löst Chartbeat und wie profitieren Sie davon?

Ich kann vergleichen, wie die Inhalte unserer Teammitglieder abschneiden, was sich auf unsere allgemeine Berichterstattungsstrategie auswirkt und Lücken schließt, die wir möglicherweise übersehen haben.

*Michelle B. | Senior Online Journalist, Unternehmen*

Quelle: G2

Einfache Analysen: Eine flexible Alternative

Simple Analytics ist ein benutzerfreundliches Analysetool, das Ihnen die benötigten Einblicke gewährt und gleichzeitig zu 100 % GDPR-konform ist.

Es wurde von Adriaan van Rossum kurz nach der Verabschiedung der GDPR gegründet. Seit seiner Gründung hat Simple Analytics Kunden aller Größenordnungen, darunter auch namhafte Unternehmen: Michelin, Havas Media, Nomadlist und die britische Regierung.

Obwohl Simple Analytics wie ein einfaches, minimales Analysetool klingen mag, bietet es einige leistungsstarke Funktionen, die viele Vermarkter lieben, wie z. B. automatische Ereigniserfassung, Zielverfolgung, E-Commerce-Analysen, Umgehung von Werbeblockern (da es datenschutzfreundlich ist) und vieles mehr.

Sehen wir uns ein paar Gründe an, warum es zu einer bevorzugten Wahl für Unternehmen geworden ist, die zuverlässige und erschwingliche Analysetools suchen.

SA-prod

Vorteile der Verwendung von Simple Analytics

  1. Einfache Benutzeroberfläche: Die meisten Produktanalysetoolswie Pendo haben eine komplexe Benutzeroberfläche, die man erst einmal verstehen muss, wenn man kein regelmäßiger Benutzer ist. Simple Analytics hingegen konzentriert sich auf eine saubere und leicht verständliche Benutzeroberfläche, die auch von Nicht-Vermarktern leicht verstanden werden kann.
  2. Erschwinglich: Die Verfolgung von Website- und Produktmetriken ist mit Simple Analytics ziemlich erschwinglich. Für nur 9 $/Monat können Sie 100.000 Datenpunkte (Seitenaufrufe + Ereignisse) verfolgen. Darüber hinaus erhalten Sie Funktionen, die Sie in viel teureren Tools finden würden.
  3. Datenschutz geht vor: Die Welt bewegt sich in eine Richtung, in der der Datenschutz immer wichtiger wird. Google Analytics ist in mehreren EU-Ländern für illegal erklärt worden. Sie sollten es lieber vermeiden, in diesen Schlamassel hineingezogen zu werden. Berücksichtigen Sie den Datenschutz oder die Einhaltung von Vorschriften.
  4. Mini-Websites: Haben Sie jemals "t.co" als Referrer in Ihrer Webanalyse gesehen? Wenn ja, haben Sie sich bestimmt schon den Kopf zerbrochen, um die Quelle zu finden. Simple Analytics hilft Ihnen, den genauen Tweet zu finden , der auf Ihre Website verwiesen/erwähnt hat.
  5. Leichtgewichtig: Ihre Website ist Ihr Schaufenster im Internet. Es ist wichtig, dass Sie die bestmögliche Erfahrung bieten. Die Installation eines Analyseskripts hat Auswirkungen auf die Seitengeschwindigkeit. Wählen Sie ein Analysetool, das Ihre Website nicht verlangsamt. Selbst Google empfiehlt eine Website, die schnell lädt.
  6. Integration: Die Installation und Integration von Simple Analytics ist ebenfalls sehr einfach. Es stehen über 20 Integrationen zur Auswahl, so dass Sie es schnell hinzufügen können.

Nachteile der Verwendung von Simple Analytics

Aufgrund von Datenschutzgesetzen speichert Simple Analytics keine IPs und Benutzerkennungen, wodurch einige Metriken, wie z. B. die Absprungrate, fehlen, aber es verfügt über die Verweildauer auf der Seite, um Ihnen eine Vorstellung von der Benutzerverweildauer zu geben.

Preisgestaltung von Simple Analytics

Simple Analytics bietet eine der günstigsten Preisstrukturen in seinem Segment. Die Pläne beginnen bei nur 9 $/Monat, mit denen Sie 100.000 Datenpunkte verfolgen können.

Wenn Sie mehr Funktionen benötigen, wie z. B. Team-Zugang, steigt der Preis auf 49 $/Monat, wodurch sich das Limit der Datenpunkte von 100.000 auf 1.000.000 erhöht.

Funktionsvergleich zwischen Chartbeat und Simple Analytics

| | Simple Analytics | Chartbeat | | --- | --- | | | | Account Management | | | | Trackable Items | Unlimited | Unlimited | | User Seats | 1 bis Unlimited users | Unlimited | | User Roles | Available | Available | | | Account Security | Passwordless Login | Single Sign-on | | Data Processing | | | | Data Retention | Unlimited | Unclear, Wissensbasis erwähnt 13 Monate | | Rechenzentrumsstandorte | Europäischer Wirtschaftsraum (EWR) | Europäischer Wirtschaftsraum (EWR) | | Datenimport | GA-Importer enthalten | Amazon S3 oder Google Cloud | | Dateneigentum | Sie | Chartbeat | | | Software-Hosting | Public Cloud | Public Cloud | | Compliance | GDPR, PECR, CCPA | GDPR, CCPA | | Datenfrische | Echtzeit | Echtzeit | | Datenexport | Als CSV oder über API | CSV, Amazon S3 oder GCS-Bucket | | Cookieless | Simple Analytics ist cookieless | Verwendet standardmäßig Erstanbieter-Cookies. Der cookielose Modus ist optional. | | | | Trichterberichterstattung | Verfügbar | | | Geräteberichterstattung | Verfügbar (basierend auf Betriebssystem und Bildschirmgröße) | Verfügbar | | Segmentierung | Verfügbar | Verfügbar | | Trendberichterstattung | Verfügbar | | | Alerts & Automation | | | | Integrationen | 20+ Verfügbar und können eine Anfrage an das Simple Analytics-Team für weitere senden | Verfügbar | | E-Mail-Berichte | Wöchentlich, monatlich | Kann tägliche Leistungsberichte abonnieren | | | Anpassbarkeit | | | Anmerkungen | Verfügbar | | | Benutzerdefinierte Ereignisse | Verfügbar | | Verfügbar |

Fazit

Chartbeat bietet zwar viele Funktionen und Echtzeit-Analysefähigkeiten, die Verleger zu schätzen wissen, ist aber nicht für jeden erschwinglich.

Unabhängig davon, ob Sie ein Verleger sind oder nicht, ist Simple Analytics die bessere Wahl mit einem viel günstigeren Preis, einfacher Bedienung und ohne seltsame Datenaufbewahrungsrichtlinien. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, probieren Sie es doch einfach mal aus!

FAQs: Eine bessere Alternative zu Chartbeat

Ist Chartbeat für alle Arten von Websites geeignet?

Chartbeat wurde in erster Linie für Verlage und inhaltsorientierte Websites wie Nachrichten-Websites, Blogs und Medienunternehmen entwickelt. Es eignet sich möglicherweise nicht für E-Commerce-Websites oder Unternehmen, die umfangreiche Transaktionsdaten verfolgen müssen.

Wie verfolgt Chartbeat den Website-Verkehr?

Chartbeat verwendet einen JavaScript-Tracking-Code, der in die Website des Herausgebers integriert wird. Dieser Code sammelt Daten über Benutzerinteraktionen wie Seitenbesuche, Klicks, Scrolltiefe und Engagement-Metriken. Diese Daten werden dann an die Chartbeat-Plattform übermittelt, wo sie eingehend analysiert und ausgewertet werden.

Welche Integrationen werden von Chartbeat unterstützt?

Chartbeat arbeitet mit einer Vielzahl von Content-Management-Systemen (CMS), Werbeplattformen und Datenvisualisierungstools zusammen. Es lässt sich in Plattformen wie WordPress, Google Analytics, Google Ad Manager und Slack integrieren, so dass Publisher Daten aus verschiedenen Quellen miteinander verbinden und analysieren können.

Was ist die Alternative zu Chartbeat in Bezug auf den Datenschutz?

Simple Analytics legt großen Wert auf den Datenschutz und die Datensicherheit der Nutzer. Es beachtet die Datenschutzwünsche der Nutzer, überwacht keine einzelnen Nutzer und anonymisiert IP-Adressen. Dieser datenschutzbewusste Ansatz steht im Einklang mit den sich entwickelnden Datenschutzbestimmungen, wie der General Data Protection Regulation (GDPR), und den Erwartungen der Nutzer nach mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten.

GA4 ist komplex. Versuchen Sie Simple Analytics

GA4 ist wie im Cockpit eines Flugzeugs zu sitzen, ohne einen Pilotenschein zu haben

14-Tage-Testversion starten